Prothetik - Zahnersatz

 

Bei Zahnersatz ist vieles möglich.
Eine individuelle Beratung ist immer erforderlich.
Modell-, Funktions- und Fotoanalyse, eingebunden in eine
persönliche Beratung, ergeben einen individuell gestalteten,
aufwendig hergestellten und hochwertigen Zahnersatz.

 

Herausnehmbarer Zahnersatz


Abheilprothese:

  • Zahnersatz mit gebogener Klammer
  • gedacht für die Dauer der Abheilphase nach Extraktion
  • abheilende Schleimhaut bildet schnell Hohlräume
  • Prothese "schaukelt" und die Bruchgefahr erhöht sich deutlich
  • Vertikale Belastung der Klammerzähne (Prothese verursacht Kippbewegung an Klammerzähne beim Sprechen, Kauen und Ein- und Ausgliedern)
  • Lockerung der Zähne ist möglich
  • Häufig sind auch Einlagerungen und Absenkungen der Prothese zu beobachten, weil keine axialen Auflagen dies verhindern
  • Sichtbare Klammern

Um einen optimalen Halt der Prothese zu gewährleisten und das Restgebiss langfristig zu erhalten,ist nach der Abheilphase unbedingt ein endgültiger Zahnersatz wie z.B Modellguss- oder Teleskopprothese, Krone/Brücke o.ä. zu empfehlen.

Unterkiefer Abheilprothese

 

 Modellgussprothese:

  • Zahnersatz mit Metallgerüst und den Zahn umfassenden Klammern
  • Eingliederung erst nach ausgiebig abgeheilter Schleimhaut
  • Klammern haben Auflagen, die eine Einlagerung in das Gewebe verhindern
  • Bessere Kraftverteilung durch Metallgerüst
  • Keine Bruchgefahr der Prothese
  • Vertikale Belastung der Zähne bleibt, ist aber geringer als bei Abheilprothesen, weil der Zahn durch die Gussklammer flächig gefasst ist
  • Funktionale Randgestaltung verbessert den Halt der Prothese
  • Sichtbare Klammern

Die Modellgussprothese ist die nächst beste Alternative nach der Abheilprothese und ist bei regelmäßigen Kontrollen (2x pro Jahr) und guter Pflege sehr langlebig.

 

IMG_1767.JPG - 3.28 MB
Unterkiefer Modellgussprothese

 

Teleskopprothese:

  • Zahnersatz mit Metallgerüst ohne Klammern
  • Beschleifung der Zähne notwendig
  • Doppelkronentechnik
  • beschliffene Zähne erhalten parallel gefräste 0,3 dünne Käppchen (Innenteleskope)
  • Metallgerüst mit passgenauen Außenteleskopen sichern "saugenden" Halt der Prothese
  • In der Regel kein Metall sichtbar
  • axiale Belastung der Zähne beim Kauen, Sprechen sowie beim Ein- und Ausgliedern (Keine Kippbewegung möglich wegen Parallelität der Teleskope)
  • Prothese fällt Ihnen nicht ins Wort
  • Zahnfarbe der Außentelekope ist individuell an natürlichen Nachbarzähnen anpassbar
  • Funktionale Gestaltung und Ausdehnung der Prothesenränder verbessern den Halt

Die Teleskopprothese ist eine sehr komfortable Lösung für herausnehmbaren Zahnersatz, auch bei Freiendsituationen ist eine Unilaterale Teleskopprothese (einseitig herausnehmbar) möglich.

 Herausnehmbare Brücke bei Freinendsituation

 

 

 Herausnehmbare Brücke  Innenteleskope

 

 

 

 

 

 

Öffnungszeiten

   Montag - Freitag:

   08:00 - 12:00

   Montag & Mittwoch:

   14:00 - 18:00

Notdienstversorgung
für den Ilmkreis!

 

Hotline:     
01805-5908077


Internet: 
www.kzv-thueringen.de

 

Gesund beginnt im Mund! Zahnarztpraxis Berit A. Gliewe - Bergstrasse Nord 15, 98708 Gehren Thüringen

Unsere Website verwendet Cookies. Diese benötigen wir, um die Webseite für Sie optimal zu gestalten und verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk